Das ich Hochzeiten schon immer toll fand, ist ja klar…

Dieser Moment, wenn ein Brautpaar das erste Mal vor mir sitzt und beginnt, von seiner Hochzeit zu schwärmen, ist einfach unbeschreiblich schön. Bei meiner Arbeit im Cateringbereich (ich bin gelernte Fleischermeisterin) waren es ja immer „nur“ die Speisen, welche ich organisieren bzw. zubereiten durfte. Obwohl die Mahlzeiten bei einer Hochzeit einen hohen Stellenwert einnehmen, entstand mehr und mehr der Wunsch, die Paare viel umfangreicher bei deren Planungen zu unterstützen.
Dann kam meine eigene Hochzeit und mir wurde noch einmal bewusst, wie schwer es für Paare sein kann, alles selbständig zu organisieren.
Schließlich heiratet man selbst (Gott sei Dank) zu selten, um darin Profi zu sein…

So beschloss ich im Januar 2017, Hochzeitsplanerin zu werden und zwar richtig!

Ich bewarb mich bei der Hochzeitsprofis-Akademie in Köln. Ich schloss mein IHK Zertifikat mit der Note "sehr gut" ab und darf mich jetzt

qualifizierte Hochzeitsplanerin mit IHK Zertifikat ... nennen.

Somit stehe ich Ihnen jetzt bestens gerüstet mit Hochzeits-Knowhow, frischen Ideen und Erfahrung zur Seite.

Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch und der Meinung, dass man aus allem das Beste machen kann. Schlussendlich haben auch Niederlagen ihre "guten Seiten".
Ich habe einen tollen Ehemann und einen wunderbaren Sohn.

Und ich liebe die vier Jahreszeiten (jede ist anders, aber immer besonders), Sushi, ein gutes Steak, Bewegung an der frischen Luft, Blumen in allen Variationen, kleine Details, Bücher und das Organisieren von Feierlichkeiten jeder Art…

Eigenschaften, die mich am besten beschreiben: begeisterungsfähig, kreativ, empathisch, detailverliebt, belastbar, verlässlich

Im Übrigen macht es für mich keinen Unterschied, in welcher Konstellation das Paar vor mir sitzt.
Die Liebe macht beim Geschlecht und/oder der Herkunft doch keinen Unterschied.